SeLe-Projekt

Das SeLe-Projekt ist ein vom BMBF gefördertes Projekt, welches das Ziel hat das Problem der Dehydratation zu bekämpfen. Im Rahmen dieses Projektes arbeitet senetics mit vielen namhaften Partnern wie z.B. der Firma Infineon oder Medisana zusammen. Auch Universitäten wie die Friedrich-Alexander Universität aus Erlangen sind als Projektpartner involviert.

Forschungsziel:

Im Projekt soll auf Basis innovativer Sensortechnologien (Mikrowellen-Sensorik) und neuester Integrationstechnologien ein Dehydrierungs-Frühwarnsystem erforscht und implementiert werden. Für die komfortable Nutzung am Körper und eine permanente Überwachung des Hydrierungszustands des Körpers muss ein System erforscht werden, welches Funktionen der Sensorik, Kommunikation, Datensicherheit, Energiespeicherung, Datenauswertung sowie optimierter Anzeige und Benutzerfreundlichkeit auf kleinstem Raum integriert. Besonderer Wert wird bei den Forschungen auf die Nutzerorientierung des Systems gelegt. Ziel ist, dass es durch unterschiedliche Konfigurationen auf verschiedene Zielgruppen adaptierbar sein wird.

Weitere Informationen finden Sie auf der SeLe-Website [Link].

Pdf Informatives SeLe-Projektposter als Download

Projektpartner:

Bild1

 

 

 

 

 

 

 

 

Pilotstudie:
Details zur Studie