Kooperationskongress Medizintechnik 2020

| 0
  • Kooperationskongress Medizintechnik 2020
    1. Juli 2020 - 2. Juli 2020
    8:00 - 17:00

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise, müssen wir leider die Durchführung des Kooperationskongress Medizintechnik verschieben, der genannte Termin ist abgesagt. Ein Ersatztermin wird von uns mitgeteilt, sobald die Lage einschätzbar wird. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Kongress Medizintechnik

Besuchen Sie den Kongress oder melden Sie sich als Aussteller an, das gesamte Team von senetics, das Netzwerk NeZuMed, sowie alle Unterstützer und Partner freuen sich auf das Kennenlernen!

Der Erfolg in der Medizintechnik definiert sich durch Innovationskraft, Kooperationsfähigkeit, Know-How und einem exzellenten persönlichen Netzwerk. Speziell die zunehmende Komplexität der Medizintechnik und ihre vielfältigen Regularien erfordern eine immer stärkere unternehmensübergreifende Kooperation zwischen Unternehmen und der Wissenschaft – wie auch zwischen den beiden großen Branchen Medizintechnik und Pharma.
Seit über 15 Jahren wächst die deutsche Medizintechnikbranche durchschnittlich um 8 Prozent im Jahr, die Pharmaindustrie um 10 Prozent. Der demographische Wandel, eine höhere Lebenserwartung, die Zunahme der Erdbevölkerung und der Ausbau des Gesundheitswesens in Schwellenländern (BRIC-Staaten) treiben dieses Wachstum. „In-Verkehr-Bringer“ stehen hierbei vor großen Herausforderungen durch sukzessiv geringer werdende Fertigungstiefe und benötigen zunehmend Innovationen aus der Wissenschaft und der Zulieferindustrie. Dadurch werden Ideengeber aus der Forschung und Zulieferunternehmen in der Innovationskette – durch Spezialisierung auf eigene Innovationsgebiete – an Bedeutung gewinnen.

Um die Innovationsfähigkeit und die Vernetzung zu verbessern, veranstaltet senetics im 2-jährigen Rhythmus den „Kooperationskongress Medizintechnik“. Der Kongress wird unterstützt von der IHK Oberfranken Bayreuth und in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk für innovative Zulieferer in der Medizintechnik (NeZuMed) umgesetzt. Hier treffen sich Forscher, Entwickler, Zulieferer, Einkäufer und Anwender der Medizintechnik und
benachbarter Branchen um sich in den Fachvorträgen über neueste Entwicklungen zu informieren, in der begleitenden Ausstellung gemeinsame Entwicklungsprojekte zu avisieren und den fachlichen, interdisziplinären Austausch zu pflegen. Nur durch eine intensive Zusammenarbeit und gezielte Vernetzung von Unternehmen und Forschungseinrichtungen können innovative Produkte realisiert werden und die Position im Medizintechnikmarkt gestärkt werden.

Zum Kongressprogramm

Übersicht der Aussteller

Anmeldung:

Das Kongressprogramm, Anmeldeunterlagen für Aussteller und Teilnehmer und alle weiteren Informationen finden Sie HIER

Für die Teilnahme als Besucher des Kongresses können Sie sich direkt hier (Ende der Seite) online anmelden oder das Anmeldeformular ausfüllen und es an uns zurücksenden.

 

Frühbucherrabatt Teilnehmer: -10% (Bei Buchung bis 28.02.2020)

Frühbucherrabatt Aussteller: -10% (Bei Buchung bis 31.01.2020)

NeZuMed Mitglieder erhalten 50% Rabatt auf Teilnehmer- und Aussteller-Tickets.

 

Wenn Sie sich als Aussteller bewerben möchten, sende Sie Bitte das ausgefüllte Anmelde-/Bewerbungsformular an uns zurück.

Bei der Buchung eines Sponsorenpaketes, senden Sie uns Bitte auch das ausgefüllte Anmelde-/Bewerbungsformular an uns zurück.

 

Unterstützer und Partner

Schirmherrschaft: Frau Staatsminsterin Melanie Huml, MdL

NeZuMed

Veranstaltungsort:  

Adresse:
Hofwiese 1, Ansbach, 91522, Germany

Beschreibung: