Validierung von Prüfmethoden im Rahmen des Qualitätsmanagements

| 0
  • 26. September 2019
    9:00 - 17:00

Agenda

Inhalt:

Bei der Entwicklung und Fertigung von medizinischen Geräten ist der Einsatz kalibrierter Prüfmittel noch keine Gewähr für die Richtigkeit der erfassten Messergebnisse. Vielmehr müssen die Abweichungen von nationalen Standards angegeben werden. Die Gültigkeit von Prüfergebnissen ist von entscheidender Bedeutung bei der Bewertung der Qualität von Medizinprodukten. Gültigkeitsnachweise von Prüfmethoden bzw. -ergebnissen werden deswegen in zunehmendem Maße von auditierten Stellen eingefordert.

Im Rahmen des Kurses wird Ihnen gezeigt, wie Sie die Eignung von Prüfsystemen nachweisen und dokumentieren. Praxisnahe Beispiele ermöglichen Ihnen den direkten Einsatz des gelernten Wissens in Ihrem Unternehmen.

Themen:

– Einführung in die normativen Vorgaben
– Bewertung der Prüfmethoden
– Linearität und Stabilität
– Validierung der Prüfmethoden
– Entwicklung eines Validierungsplans
– Umsetzung am Beispiel

Zielgruppen:

Qualitätsingenieure, Validierungsingenieure, Qualitätsmanager, Produktionsverantwortliche, Verantwortliche für die Validierung

 

Buchungen sind bis zu 10 Werktage vor Kurstermin möglich.

Details Preis Anzahl
NormalZeige Einzelheiten + €698.00 (EUR)*  
NeZuMed MitgliederZeige Einzelheiten + €349.00 (EUR)*  

* zzgl. MwSt



Online Registrierung und Ticketvergabe ermöglicht durch Event Espresso

Veranstaltungsort:  

Telefon: +49 981 9724 795-0

Veranstaltungsort Webseite:

Adresse:
Eyber Str. 89, Ansbach, 91522

Beschreibung:

Anfahrt

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie unter diesem Link.

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung! Kontaktieren Sie uns.

senetics am Standort Ansbach